Fragen? Rufen Sie an: 0 28 26-3 03

Datenschutz

Datenschutzinformation gemäß der Datenschutz-Grundverordnung

Am 25.05.2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (EU DS-GVO) in Kraft. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Rechte informieren und Sie um Ihre Einwilligung bitten.

1. Allgemeines
Uns ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die im Rahmen des Vertragsabschlusses bei uns vorliegen, im Einklang mit den gesetzlichen Datenschutzanforderungen zu den nachfolgend aufgeführten Zwecken. Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzinformation sind sämtliche Informationen, die einen Bezug zu Ihrer Person aufweisen. Dies sind insbesondere Ihre Vertragsdaten, einschließlich Ihrer Kontaktdaten, sowie Ihrer Abrechnungsdaten.

2. Zwecke der Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

2.1 Vertragserfüllung
maxmove Fitness- und Gesundheitszentrum GmbH nutzt personenbezogene Daten des Mitglieds (einschließlich seines Fotos) selbst oder durch weisungsgebundene Dienstleister zur Erfüllung des Vertrags.

2.2 Check-In Daten
Beim Betreten und Verlassen des Fitnessstudios erfasst die maxmove Fitness- und Gesundheitszentrum GmbH Datum, Uhrzeit und Mitgliedsnummer des Mitglieds und speichert diese Daten. In anonymisierter Form werden diese Daten zudem zur Optimierung der Trainingsbedingungen verwendet. Außerdem kann so für mehr Sicherheit im Falle eines Brandes gesorgt werden.

2.3 Videoüberwachung
maxmove Fitness- und Gesundheitszentrum GmbH überwacht sein Studio teilweise mit Videokameras und speichert einzelfallbezogen die Aufnahmen, soweit und solange dies im Einzelfall zur Sicherheit seiner Mitglieder und Aufklärung von Straftaten erforderlich ist. Der Umstand der Beobachtung und die betreffende Stelle werden durch Hinweisschilder erkennbar gemacht. Die einschlägigen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes werden eingehalten.

2.4 Personenbezogene Trainingsprogramme, sowie Fitnesstests
Personenbezogene Trainingsprogramme, sowie Fitnesstests empfehlen wir immer mit nach Hause zu nehmen. Freiwillig können die Trainingsprogramme selbständig in der offenen, unbeaufsichtigten Trainingsprogrammablage hinterlegt werden. Wir weisen darauf hin, dass in dem Fall das Trainingsprogramm/ der Fitnesstest auch von anderen Personen gelesen und entwendet werden kann. Freiwillig angegebene biometrische Daten werden von maxmove im Sinne des Datenschutzes aufbewahrt.

2.5 Werbung und Motivationsaktionen
maxmove Fitness- und Gesundheitszentrum GmbH nutzt Ihre personenbezogene Daten auch, um Sie über aktuelle Angebote aufzuklären und um Sie zu einem regelmäßigen Training zu motivieren.

3. Empfänger von personenbezogenen Daten
Empfänger Ihrer Abrechnungsdaten ist unser Steuerberater. Im Falle einer Prüfung ebenfalls das Finanzamt. Bei ausstehenden Zahlungen, nach mehrmaligem Anmahnen, werden die Vertragsdaten an unser Inkasso-Büro weitergegeben.

4. Dauer der Speicherung und Löschung der Daten
Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzliche Rechtfertigungsgrundlagen für die Speicherung bestehen. Unsere Software verfügt über ein automatisches Löschkonzept.

5. Ihre Rechte

5.1 Auskunft, Berichtigung, Löschung etc.
Gerne geben wir Auskunft darüber, ob und welche personenbezogenen Daten maxmove Fitness- und Gesundheitszentrum GmbH von Ihnen gespeichert hat. Nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen können Sie folgende weitere Rechte geltend machen:
Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung für bestimmte Zwecke), sowie Datenübertragung.

5.2 Widerspruch gegen Werbung und Motivationsaktionen
Sie haben jederzeit das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Werbe- und Motivationszwecken, einzulegen.

5.3 Fragen oder Beschwerden
Sie haben das Recht, sich bei Fragen oder Beschwerden an die zuständige Aufsichtsbehörde, das Landesamt für Informationssicherheit und Datenschutz Nordrhein-Westfalen zu wenden. https://www.ldi.nrw.de/

6. Verantwortliche Stelle und Kontaktdaten
Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz der maxmove Fitness- und Gesundheitszentrum GmbH haben (bsp. Auskunft oder Aktualisierung personenbezogener Daten), nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die maxmove Fitness- und Gesundheitszentrum GmbH, Im Hammereisen 29, 47559 Kranenburg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 02826 303. Ansprechpartner: Lena Teuwsen